Am 17. September 2015 findet die Landesschau Thüringer Rinderzüchter im Zucht- und Vermarktungszentrum in Laasdorf statt. In die Veranstaltung eingebunden sind auch die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des LTR.

 Die Schau umfasst

  • Jungzüchterwettbewerb,
  • Einzelrichten,
  • Betriebskollektionen
  • Nachzuchtschau

Der Jungzüchterwettbewerb besteht aus dem Tierbeurteilungs- und dem Vorführwettbewerb. An ihm können sich sowohl Milch- als auch Fleischrinderzüchter beteiligen. Das Einzelrichten ist für Holsteins und Fleckvieh in der Doppelnutzung vorgesehen. Eine Betriebskollektion besteht aus mindestens drei Kühen je Betrieb. Die Nachzuchtpräsentation ist ein besonderes Highlight. Es werden drei Töchtergruppen von Bullen des neuen Besamungsangebotes vorgestellt. Der neue Besamungsbullenkatalog wird zum Mitnehmen vorliegen.

Die Veranstaltung wird durch einen zünftigen Züchterabend eingeleitet. Neben den züchterischen Leckerbissen gibt es am Schautag freie Essens- und Getränkeversorgung. Besonders gut wird das Rind am Spieß munden.

Zum Gelingen der Veranstaltung benötigen wir viele hochmotivierte Züchter, die wir hiermit zur Anmeldung ihrer Tiere bis zum 2. September 2015 animieren möchten. Die Anmeldung der Schau- und Nachzuchttiere erfolgt über den jeweiligen Zuchtberater. Die Veterinärbedingungen sind auf unserer Homepage unter „Downloads, Formulare, Laasdorf 2015“ eingestellt und können hier abgerufen werden.

Freuen Sie sich auf dieses Spektakel der Thüringer Rinderzucht und genießen Sie zusammen mit uns und Ihren Kollegen einen interessanten Tag in Laasdorf.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr LTR-Team

Tuesday the 23rd. - Joomla 3.3 Templates