Am Mittwoch fand die erste Fleischrindabsetzer-Auktion des Jahres im Zucht- und Vermarktungszentrum Laasdorf statt.

 

Bei einem flotten Verlauf konnten 206 Tiere zu überdurchschnittlichen Preisen verkauft werden. Den 151 männlichen Absetzern mit knapp 300 kg standen 55 weibliche Absetzer mit rund 280 kg gegenüber.

Über die Hälfte der Tiere machte die Rasse Fleckvieh Fleisch aus, gefolgt von Kreuzungstieren verschiedener Fleischrassen sowie Absetzer von Charolais und Limousin.

 

Friday the 20th. - Joomla 3.3 Templates