Presseinformation

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der altersbedingten Verschlechterung des Gesundheitszustandes mussten wir unseren MASCOL schweren Herzens am 23. August 2012 einschläfern lassen.

Mascol erblickte am 13. Juli 2000 in einem holländischen Zuchtbetrieb das Licht der Welt. Den Zuchtverantwortlichen des Landesverbandes Thüringer Rinderzüchter e.G. fiel die Kuhfamilie durch ihre außergewöhnliche Eiweiß-Stärke auf. Nach Aufzucht in unserer Prüfstation Nordhausen wurde er in die Besamungsstation Erfurt überstellt.
Im Jahr 2005 erhielt er seinen ersten töchterbasierten Zuchtwert. Dieser katapultierte ihn an die Spitze der Deutschen Top-Liste. In den darauf folgenden Jahren weilte er stets unter den Erstplatzierten. Einen Platz außerhalb der Top 10 gab es für ihn nicht. Anlässlich der August- Zuchtwertschätzung dieses Jahres nahm er mit einem gRZG von 142 Rang 8 ein. Dieser aktuelle Zuchtwert basiert auf ca. 30.500 Töchterleistungen.
Die kontinuierliche Behauptung in der Top-Liste machte ihn zur Legende und lässt den Schluss zu, dass Mascol einer der bedeutendsten Holstein-Bullen Deutschlands war. Wegen seiner außergewöhnlichen Leistungsveranlagung - insbesondere der Eiweiß-Stärke - wurde Mascol weltweit eingesetzt. Insgesamt wurden ca. 350.000 Besamungen mit seinem Sperma durchgeführt. Es hätten sicherlich viel mehr sein können; anfangs erwies er sich jedoch als mäßiger Spermaproduzent. So war es für uns ein Wermutstropfen, dass die Nachfrage nach Mascol-Sperma das Angebot immer überstieg. Entgegen der biologischen Uhr besann er sich zurück und produzierte in seinen letzten vier Lebensjahren kontinuierlicher als am Anfang.
Mascol-Töchter findet man auf jedem Kontinent. Die Besitzer beschreiben sie einmütig als eistungsbereite, unkomplizierte, langlebige Kühe.
Trotz stabiler Spermaproduktion im hohen Alter, gelang es niemals große Reserven anzulegen. Somit steht der Züchterschaft nur noch eine begrenzte Spermamenge zur Verfügung.

Ronald Bialek
Geschäftsführer

Friday the 20th. - Joomla 3.3 Templates