Tagungsanmeldung


„Automatische Melksysteme“
am 19. Mai 2015 in Neckeroda
Anmeldung erforderlich bis 5. Mai 2015 an nachfolgende Adresse:
Landvolkbildung Thüringen e. V.
Am Bahnhof 15
07646 Stadtroda

 

 

 19. Mai 2015 9:00 bis ca. 15:00 Uhr


Gasthaus „Zur Linde“
Ortsstr. 28
99444 Blankenhain/OT Neckeroda

 

Zielsetzung


Die Entwicklung automatischer Melksysteme (AMS) erfolgt rasant. Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit verbessern sich ständig. Zunehmend werden auch Lösungen für größere Milchkuhbestände praxisreif. Die Nachfrage nach AMS für Neu- und Umbaulösungen steigt daher nicht nur bei Familienbetrieben sondern auch in größeren Betrieben ständig. Dadurch besteht ein zunehmender fachübergreifender Informations- und Beratungsbedarf.

Unter Leitung der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL) haben sich Wissenschaftler, Spezialisten für Melktechnik und Milchqualität, Techniker und Praktiker zu einer Arbeitsgruppe zusammen gefunden, um Thüringer Betriebe bei Investitionsvorhaben in automatisierte Melksysteme zu unterstützen. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen Bundesländern. Den Betrieben sollen unabhängige Entscheidungshilfen vor der Investition und in der Planungsphase gegeben und die Betriebe sowohl während der Umstellung bzw. Investition als auch nach der Inbetriebnahme automatischer Melksysteme begleitet und unterstützt werden.

Die Fachtagung geht als fünfte Veranstaltung auf arbeitswirtschaftliche Aspekte und Datenmanagement bei AMS in größeren Betrieben ein. Gleichzeitig wird auf Möglichkeiten der automatischen Fütterung eingegangen und das modernste automatische Melkkarussell der Firma GEA Farm Technologies vorgestellt.

Die Fachtagung ist eine Veranstaltung im Rahmen der Kooperation der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.  

 

 

 

 

Thursday the 19th. - Joomla 3.3 Templates